Illustration

Seit 1990 werden an der Fachklinik Hornheide modernste Verfahren der Epithesenverankerung neben der konventionellen Klebetechnik eingesetzt. Mit Hilfe von im Gesichtsknochen eingebrachten Implantaten aus Reintitan kann das künstliche Gesichtsteil über Magnete oder Steg-Reiter-Konstruktionen stabil und ohne Angst vor dem „Gesichtsverlust“ fixiert werden.

Nasenepithese
Augenepithese
Ohrepithese

Zur Verankerung werden verschiedene Implantat-Systeme eingesetzt.

Die wichtige Nachsorge der epithetisch versorgten Patienten findet unter ärztlicher Leitung in einer speziell eingerichteten „Epithesen-Sprechstunde“ statt. Hier wird das ursprüngliche Operationsgebiet mit den Implantaten nachuntersucht und sowohl Qualität als auch aktueller Zustand der Epithese beurteilt.

Wenn Sie psychologische Hilfe oder seelsorgerischen Rat  in Anspruch nehmen möchten, können wir Ihnen selbstverständlich den Kontakt zu den entsprechenden Mitarbeitern der Klinik herstellen.

Das neue Gesicht

In "nano" von 3SAT wurde ein Betrag zur Herstellung und Anpassung von Implantatfixierten Epithesen gezeigt:

Ein neues Gesicht 

Die künstlichen Gesichtsteile haften mit Magneten: Epithesen ersetzen Teile des Gesichtes, die Menschen durch Unfälle oder Operationen verloren haben. Ein nicht entstelltes Gesicht ist vor allem für die Psyche der Patienten wichtig.

Hier finden Sie das Video

 A A A

Krankheitsbilder und unsere Behandlungsangebote:

» Alle Krankheitsbilder

AKTUELLES

Selbsthilfegruppentreffen

Das nächste Selbsthilfegruppentreffen findet am 28.04.2017 ab 15.00 Uhr (neue Zeit!) zu dem...

Wenn Wunden nicht heilen

Die "Westfälischen Nachrichten" aus Münster und die "Münstersche Zeitung"...

Wundzentrum Hornheide

In unserer Wundsprechstunde bieten wir Ihnen eine Schmerzarme Wundversorgung, Ultraschalltechnik...

FOCUS: Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck ausgezeichnet

In der aktuell erschienenen Ärzteliste 2016 des Nachrichtenmagazins FOCUS sind Herr Priv.-Doz. Dr....

Sektion HNO in der MKG Chirurgie

An der Fachklinik Hornheide wird seit vielen Jahren die Interdisziplinarität sehr groß geschrieben...