Illustration

INFORMATIONEN ZUM STATIONÄREN AUFENTHALT

Aufnahme

Während ihres Krankenhausaufenthaltes sind die Patienten aus Ihrer gewohnten Umgebung herausgenommen und in eine veränderte Umgebung sowie in einen anderen Tagesrhythmus versetzt worden. Aus diesem Grund ist es erforderlich, zu Beginn in der stationären Aufnahme die notwendigen Personalangaben aufnehmen zu lassen.

Öffnungszeiten

montags07:00 - 15:00 Uhr
dienstags bis donnerstags 08:00 - 15:00 Uhr
freitags08:00 - 14:30 Uhr

Stationäre Aufnahme: Raum 302

Personenbezogene Daten werden mit Einverständnis der Patienten gespeichert und nur dann, wenn es aus medizinischen Gründen notwendig ist, an Dritte übermittelt.

Kostenregelung
Die vertraglichen Beziehungen zwischen Ihnen und der Fachklinik Hornheide richten sich nach den Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB) und können in der Stationären Aufnahme eingesehen werden. Der jeweils aktuelle Pflegekostentarif liegt hier ebenfalls vor. Jede Behandlung wird durch vom Gesetzgeber vorgegebene Kataloge ins Verhältnis gesetzt zu diesem Durchschnittsfall und entsprechend mit dem anteiligen Erlös vergütet. Mit dieser Fallpauschale (DRG) sind alle anfallenden Kosten (ärztliche und pflegerische, medikamentöse sowie medizin-technische Leistungen) pauschal abgegolten unabhängig von der Verweildauer oder tatsächlich anfallenden Kosten. Nicht enthalten sind Wahlleistungen die gegen zusätzliches Entgelt in Anspruch genommen werden können. Die einzelnen Möglichkeiten werden Ihnen im Folgenden erläutert.

Kassenpatienten
Die Abrechnung erfolgt direkt zwischen der Krankenhausverwaltung und den Krankenkassen (darunter fallen auch die Ersatzkassen). Sollte von der angegebenen Krankenkasse oder vom Sozialamt die Kostenübernahme verweigert werden, wird der Patient als Selbstzahler einigestuft.

Eigenbeteiligung
Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherungen haben innerhalb eines Kalenderjahres für längstens 28 Tage einen Eigenanteil zu leisten. Der aktuelle Beitrag ist über die Krankenkassen zu erfragen und wird direkt vom Patienten dort entrichtet.

Aufnahme einer Begleitperson
Die Aufnahme einer Begleitperson aus medizinischen Gründen ist kostenlos, liegen diese jedoch nicht vor, ist die Aufnahme einer Begleitperson im Krankenzimmer in Ausnahmefällen möglich. Die Kosten sind aus dem jeweils gültigen Pflegekostentarif ersichtlich.

Wahlleistungen
Neben den allgemeinen Krankenhausleistungen können gegen gesonderte Berechnung die sogenannten Wahlleistungen in Anspruch genommen werden. Hierzu gehören insbesondere die persönliche Behandlung durch den Chefarzt sowie die Unterbringung im Ein- bzw. Zweibettzimmer mit Nasszelle. Näheres ist aus ebenfalls aus dem jeweils gültigen Pflegekostentarif ersichtlich. Die Wahlleistungsanträge sind ind er stationären Aufnahme erhältlich.

Selbstzahler / Privatpatienten
Bei Privatpatienten werden die Kosten wie üblich vom Krankenhaus direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Voraussetzung hierfür ist die Kostenübernahmeerklärung der entsprechenden Krankenkasse bzw. Versicherung. Sollte diese zum Zeitpunkt der Aufnahme noch nicht vorliegen, muss der Patient für zehn Tage einen Vorschuss entrichten. Sollte der Aufenthalt weniger als zehn Tage dauern, ermäßigt sich der Betrag entsprechend.

Ansprüche gegenüber Sozialleistungsträgern werden angerechnet, wenn der Krankenhausverwaltung eine verbindliche Kostenübernahmeerklärung vorgelegt wird.

 A A A

Krankheitsbilder und unsere Behandlungsangebote:

» Alle Krankheitsbilder

AKTUELLES

Selbsthilfegruppentreffen

Das nächste Selbsthilfegruppentreffen findet am 28.04.2017 ab 15.00 Uhr (neue Zeit!) zu dem...

Wenn Wunden nicht heilen

Die "Westfälischen Nachrichten" aus Münster und die "Münstersche Zeitung"...

Wundzentrum Hornheide

In unserer Wundsprechstunde bieten wir Ihnen eine Schmerzarme Wundversorgung, Ultraschalltechnik...

FOCUS: Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck ausgezeichnet

In der aktuell erschienenen Ärzteliste 2016 des Nachrichtenmagazins FOCUS sind Herr Priv.-Doz. Dr....

Sektion HNO in der MKG Chirurgie

An der Fachklinik Hornheide wird seit vielen Jahren die Interdisziplinarität sehr groß geschrieben...