Illustration

STANDARDPFLEGEPLANUNG

Ute König, Frauke Röber, Jochen Hafer

Im Rahmen einer interdisziplinären pflegerischen Arbeitsgruppe wurden Standardpflegeplanungen nach M. Krohwinkel (Ressourcenorientierter Ansatz) für die Fachklinik Hornheide erarbeitet. Besonderheiten der Fachklinik wurden integriert.

Zur Zeit werden die Dokumente nach einer Probephase nochmals modifiziert und gleichzeitig so verändert, dass die Handhabung durch das Pflegepersonal noch einfacher wird. Die flächendeckende Einführung ist für dieses Jahr geplant.

Sie hat zum Ziel, einerseits die Mitarbeiter zu entlasten, andererseits Veränderungen im Pflegezustand der Patienten bei Wiederaufnahme rechtzeitig zu erkennen, um geeignete Maßnahmen treffen zu können. Durch das Einpflegen dieser Dokumente in unser KIS (Krankenhaus-Informationssystem) können Hilfsmittel schon vor der Aufnahme organisiert bzw. vorbereitet werden.

 A A A

Krankheitsbilder und unsere Behandlungsangebote:

» Alle Krankheitsbilder

AKTUELLES

Selbsthilfegruppentreffen

Das nächste Selbsthilfegruppentreffen findet am 28.04.2017 ab 15.00 Uhr (neue Zeit!) zu dem...

Wenn Wunden nicht heilen

Die "Westfälischen Nachrichten" aus Münster und die "Münstersche Zeitung"...

Wundzentrum Hornheide

In unserer Wundsprechstunde bieten wir Ihnen eine Schmerzarme Wundversorgung, Ultraschalltechnik...

FOCUS: Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck ausgezeichnet

In der aktuell erschienenen Ärzteliste 2016 des Nachrichtenmagazins FOCUS sind Herr Priv.-Doz. Dr....

Sektion HNO in der MKG Chirurgie

An der Fachklinik Hornheide wird seit vielen Jahren die Interdisziplinarität sehr groß geschrieben...