Illustration

Sozialdienst und Psychoonkologie

Die Fachklinik Hornheide bietet seit 1976 eine in die Behandlung integrierte psychosoziale Unterstützung der Patienten an.

Wenn Sie in der Konfrontation mit Ihrer Krankheit und den notwendigen Behandlungen Sorgen, Ängste und Belastungen erleben ist das kein Zeichen von Schwäche, sondern eine gesunde Reaktion auf das Erlebte. Darin zeigt sich, dass Sie sich mit ihrer Krankheit auseinandersetzen.
Die Klinik legt großen Wert darauf, dass alle Mitarbeiter Ihnen freundlich und respektvoll begegnen. Aufbauend auf dieser Basis, auch in Ihrem seelischen Befinden ernst genommen zu werden, bieten wir Ihnen bei Bedarf gezielte Unterstützungen bei der Bewältigung Ihrer Krankheit an.

SOZIALDIENST

Anne Rickert, Dipl.-Sozialpädagogin

Die Planung und Einleitung der weiteren Versorgung, wie Pflege und Betreuung durch ambulante Dienste, die Vermittlung von stationären Nachsorge- und Anschlussheilbehandlungen sowie die Beratung bei persönlichen, finanziellen und beruflichen Problemen, die mit ihrem Krankenhausaufenthalt in Zusammenhang stehen, sind wichtige Anliegen.
In all diesen Fragen bitten wir Sie sich an den Sozialdienst zu wenden. Hier bietet Ihnen Frau Anne Rickert (Dipl.-Sozialpädagogin) ihre Hilfe an.
Sie können Sie montags, mittwochs, donnerstags und freitags vormittags von 9:00 bis 10:30 Uhr und dienstags nachmittags von 14:00 bis 15:30 Uhr unter der Telefonnummer 0251/3287-326 erreichen.
Bei Bedarf kommt Frau Rickert auch gerne zu Ihnen auf die Station.

KOOPERATION MIT DER KREBSBERATUNGSSTELLE MÜNSTER

Gudrun Bruns, Leiterin der Krebsberatungsstelle und Psychoonkologin (WPO)

Seit Dezember 2015 kooperiert die Fachklinik Hornheide mit der Krebsberatungsstelle Münster.

Wir haben uns damit den laufenden Veränderungen im Gesundheitswesen, insbesondere der immer enger werdenden Verzahnung von ambulantem und stationärem Sektor angepasst.

Wir bieten unseren Patienten damit die Möglichkeit einer durchgehenden psychoonkologischen Unterstützung vor, während und nach ambulanter und stationärer Behandlung an.

PSYCHOONKOLOGIE

Andrea Eisenhardt-Behring, Seelsorgerin (KSA/DGfP), Psychoonkologin (WPO)
Rose Wachtel, Dipl.-Sozialpädagogin, Psychoonkologin (WPO)
Silke Hammann, Psychoonkologin (WPO, Sozialtherapeutin (SoBi Münster)

Wenn Sie unter seelischen Belastungen leiden, die durch Krankheit, Behandlung und Behandlungsfolgen entstanden sind, können Sie unseren psychologischen Dienst in Anspruch nehmen. Einen besonderen Stellenwert nimmt der Umgang mit der Angst vor der Krankheit ein. Einerseits ist die Angst eine gesunde Reaktion auf die erfahrene Bedrohung, andererseits ist ihre Überwindung wesentlicher Teil der Krankheitsbewältigung. Manche Menschen bewältigen ohne zusätzliche Hilfen die Krankheit mit den eigenen Möglichkeiten und den Hilfen aus ihrer Umgebung. Für andere kann es sinnvoll sein, psycho-
logische Unterstützungen in Anspruch zu nehmen. Diese Unterstützungen zielen z. B. darauf ab, Belastungen abzubauen, den Lebenswillen und die Hoffnung zu stärken, Kraft zu schöpfen, Gedankenstopp zu lernen, mit Ängsten besser umzugehen, Depressionen zu überwinden, sich entspannen zu lernen, das neue Körperbild anzunehmen, die Kommunikation mit den wichtigen Bezugspersonen zu verbessern, bessere Kontrolle über Nebenwirkungen zu erhalten, selbstsicherer mit Reaktionen der Umwelt umzugehen, bewusster zu leben und vieles andere mehr. Frau Andrea Eisenhard-Behring, Frau Wachtel und Frau Hammann stehen Ihnen als erfahrene Psychoonkologinnen zur Verfügung. Die Gespräche finden entweder im Arbeitszimmer oder auch bei Ihnen auf der Station statt. Die Stationsmitarbeiter sind Ihnen bei der Kontaktauf-
nahme gerne behilflich. Da auch Ihre Angehörigen belastet sind, kann es sinnvoll sein, sie in die Gespräche mit einzubeziehen. Partner- und Familien-gespräche können eine große Hilfe bei der gemeinsamen Bewältigung der Probleme sein.

 A A A

Krankheitsbilder und unsere Behandlungsangebote:

» Alle Krankheitsbilder

AKTUELLES

Selbsthilfegruppentreffen

Das nächste Selbsthilfegruppentreffen findet am 28.04.2017 ab 15.00 Uhr (neue Zeit!) zu dem...

Wenn Wunden nicht heilen

Die "Westfälischen Nachrichten" aus Münster und die "Münstersche Zeitung"...

Wundzentrum Hornheide

In unserer Wundsprechstunde bieten wir Ihnen eine Schmerzarme Wundversorgung, Ultraschalltechnik...

FOCUS: Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck ausgezeichnet

In der aktuell erschienenen Ärzteliste 2016 des Nachrichtenmagazins FOCUS sind Herr Priv.-Doz. Dr....

Sektion HNO in der MKG Chirurgie

An der Fachklinik Hornheide wird seit vielen Jahren die Interdisziplinarität sehr groß geschrieben...