Illustration

Informationen zur Patientensicherheit

                             

                                  Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen
Wir nehmen am Projekt Eursafety HealthNet teil: Das Hauptziel dieses Projekts ist die Stärkung der Patientensicherheit und der Schutz vor Infektionen bei dem unter anderem Krankenhäuser als Netzwerk zusammenarbeiten.
In der Bekämpfung des MRSA (Methicillin-Resistenter-Staphylococcus-Aureus) ist das Projekt sehr erfolgreich.

Da in der Fachklinik Hornheide ausschließlich Patienten mit geplanten Eingriffen / Operationen aufgenommen werden, wird bereits in der vorstationären Phase (Ambulanz) bei allen Patienten ein Abstrich der Nasen- und Rachenschleimhaut entnommen und auf MRSA (Methicillin- Resistenter – Stappylococcus- Aureus) untersucht. Patienten könnten somit direkt bei Aufnahme isoliert werden und das Risiko einer Verbreitung von Krankenhauskeimen kann minimiert werden.
Die Kosten dieser Maßnahme zur Erhöhung der Patientensicherheit werden von den Krankenkasse nicht übernommen, es ist ein Beitrag der Fachklinik Hornheide zur Reduzierung der Krankenhauskeime.

 A A A

Krankheitsbilder und unsere Behandlungsangebote:

» Alle Krankheitsbilder

AKTUELLES

Selbsthilfegruppentreffen

Das nächste Selbsthilfegruppentreffen findet am 28.04.2017 ab 15.00 Uhr (neue Zeit!) zu dem...

Wenn Wunden nicht heilen

Die "Westfälischen Nachrichten" aus Münster und die "Münstersche Zeitung"...

Wundzentrum Hornheide

In unserer Wundsprechstunde bieten wir Ihnen eine Schmerzarme Wundversorgung, Ultraschalltechnik...

FOCUS: Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck ausgezeichnet

In der aktuell erschienenen Ärzteliste 2016 des Nachrichtenmagazins FOCUS sind Herr Priv.-Doz. Dr....

Sektion HNO in der MKG Chirurgie

An der Fachklinik Hornheide wird seit vielen Jahren die Interdisziplinarität sehr groß geschrieben...