Illustration

Medizinproduktesicherheitsbeauftragter

Die Fachklinik Hornheide stellt mit der nachfolgend veröffentlichten Emailadresse sicher, dass laut Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV)Gesundheitseinrichtungen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten eine sachkundige und zuverlässige Person mit medizinischer, naturwissenschaftlicher, pflegerischer, pharmazeutischer oder technischer Ausbildung als Beauftragten für Medizinproduktesicherheit bestimmt hat.

Herr Dipl.-Kfm. Georg Fauth nimmt als QMB in der Fachklinik Hornheide nachfolgend aufgeführte Aufgaben wahr:

  • Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten sowie der Umsetzung von notwendigen korrektiven Maßnahmen,
  • Koordinierung interner Prozesse in der Klinik zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber und
  • Koordinierung der Umsetzung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes

Sie wollen dem Medizinproduktsicherheitsbeauftragten ein Email schreiben, dann klicken Sie hier

 

 

 

 

 

 A A A

Krankheitsbilder und unsere Behandlungsangebote:

» Alle Krankheitsbilder

AKTUELLES

Selbsthilfegruppentreffen

Das nächste Selbsthilfegruppentreffen findet am 28.04.2017 ab 15.00 Uhr (neue Zeit!) zu dem...

Wenn Wunden nicht heilen

Die "Westfälischen Nachrichten" aus Münster und die "Münstersche Zeitung"...

Wundzentrum Hornheide

In unserer Wundsprechstunde bieten wir Ihnen eine Schmerzarme Wundversorgung, Ultraschalltechnik...

FOCUS: Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck ausgezeichnet

In der aktuell erschienenen Ärzteliste 2016 des Nachrichtenmagazins FOCUS sind Herr Priv.-Doz. Dr....

Sektion HNO in der MKG Chirurgie

An der Fachklinik Hornheide wird seit vielen Jahren die Interdisziplinarität sehr groß geschrieben...