Illustration

MRSA-VORBEUGUNG

Die Fachklinik Hornheide hat am Euregio-Projekt zur Vorbeugung gegen MRSA teilgenommen. In einem Screening wurde die Verbreitung des Keimes in der Region erfasst und Maßnahmen zur Eindämmung getroffen. Interne Fortbildungen und praktische Übungen zur Händedesinfektion gehören ebenfalls mit zum Projekt.

Im Juni 2008 erhielt die Klinik das Qualitäts- und Transparenzsiegel des EUREGIO MRSA-net. Damit wird bescheinigt, dass die Fachklinik Hornheide zehn - zum Teil sehr aufwändige - Qualitätsziele des EUREGIO MRSA-net erbringt. Dazu gehören die Teilnahme am Prävalenz- und Eingangsscreening, Fortbildungsveranstaltungen und Erfassung umfangreicher Daten.

Mehr erfahren Sie unter http://www.mrsa-net.org/

 A A A

Krankheitsbilder und unsere Behandlungsangebote:

» Alle Krankheitsbilder

AKTUELLES

Selbsthilfegruppentreffen

Das nächste Selbsthilfegruppentreffen findet am 28.04.2017 ab 15.00 Uhr (neue Zeit!) zu dem...

Wenn Wunden nicht heilen

Die "Westfälischen Nachrichten" aus Münster und die "Münstersche Zeitung"...

Wundzentrum Hornheide

In unserer Wundsprechstunde bieten wir Ihnen eine Schmerzarme Wundversorgung, Ultraschalltechnik...

FOCUS: Priv.-Doz. Dr. Schulze und Dr. Fluck ausgezeichnet

In der aktuell erschienenen Ärzteliste 2016 des Nachrichtenmagazins FOCUS sind Herr Priv.-Doz. Dr....

Sektion HNO in der MKG Chirurgie

An der Fachklinik Hornheide wird seit vielen Jahren die Interdisziplinarität sehr groß geschrieben...